Kräuterhof Falkenhain - Herzlich Willommen!

Sie befinden sich hier: Home

Kräuterwochen zum Start in den Frühling

Erstmals öffnen wir den Kräuterhof zum Saisonbeginn zwei Wochen durchgehend für Sie: Vom 23.04.-07.05.2016 können Sie täglich 15-20 Uhr den Kräuterhof besuchen. Den Pflanzenverkauf nutzen, den Garten entdecken und vom Wildkräuter-Imbissangebot verwöhnen lassen. Dazu gibt es alle zwei Tage eine Veranstaltung, zu der Sie sich anmelden können.

Highlights sind Wildkräutermenü, Walpurgisnacht und Hoffest zum Abschluss.

weiter ...

 

 

Hoffest2

11. Hoffest, 07.05.,        10-17 Uhr

Das Hoffest 2015 war ein voller Erfolg! MDR vor Ort hat einen wunderbaren Beitrag live vom Kräuterhof gesendet. Schauen Sie mal rein und besuchen Sie uns bald wieder!


weiter ...

 

Mitarbeit auf dem Kräuterhof

Fleißige Helfer, Woofer usw. finden bei uns ein Quartier, neue Erkenntnisse, nette Tage, "Unkraut"küche" ... Wir warten auf Eure Bewerbungen.

Wir bieten vielseitige Tätigkeiten, gute Wildkräuter- und Gartenküche und viele neue Erkenntnisse zur Nutzbarkeit heimischer Flora.

weiter ...

 

Wir über uns

wir

Jörg Beuthien & Grit Nitzsche

Steckenpferde: Essbare Blumen und Blüten, heimische Wildkräuter, Biogärtnern, Kräutermärchen und -geschichten

weiter ...

 

 Liebe Leser,

schon zur Buchmesse im April erscheint mein zweites Buch "Mein geheimnisvoller Gemüsegarten". In bewährter Weise habe ich Informatives und Unterhaltsames, Geschichten aus dem Kräuterhexenalltag und Rezepte zusammengetragen. Natürlich fehlen auch beim Gemüsethema die "wilden" Rezeptbestandteile nicht und auch Ampfer, Buchweizen und Wildkohl sind Teil meines Gemüsegartens. Es gibt also einige Entdeckungen zu machen.

 

Wenn Sie neugierig sind, können Sie bereits Interesse bekunden, um schon im Februar die ersten Leseproben zu erhalten.

 

Gleichzeitig erweitet sich auch die Minibuchreihe vom Buchverlag für die Frau um mein "Brennnesselbüchlein", das die Alleskönnerin von allen Seiten zeigt.

Auch da lasse ich Sie gerne hineinschauen.

 

weiter ...

 

Wie wäre es denn mit einer Führung, Lesung und/oder Verkostung mit dem Verein oder Kollegen - bei Ihnen, hier auf dem Hof oder in der "Wildnis"?
 

 Fragen Sie einfach nach Vorschlägen und Angeboten.

 

Kräuterhexe beim mdr

Ab sofort sind auch Rezepte, Ideen und Tipps der Kräuterhexe bei MDR um 4 oder in der Mediathek des MDR zu erleben. 

   

 

Förderer

Alle unsere Kurse werden gefördert durch die Ländliche Erwachsenenbildung Sachsen e.V.

 

Archiv
© by Grit Nitzsche 2012